Sommerakademie Wendland
Archiv 2013 Programm 2014 Programm 2015 Programm 2016 Programm 2017 Anfahrt
Unterkunft
Videos Kontakt
Impressum
Start 2018
August
Programm
Angebote
ganzjährig
Portrait
Galerie
mit Links
FAQ
Infos
Presse
nach oben
nach unten

Angebote und Veranstaltungen übers ganze Jahr

mit festen Öffnungszeiten, nach freier Terminabsprache sowie regelmäßige Highlights und Projekte

Theaterpuppen statt Bäckerbrötchen

Galerie „Pupparium“ eröffnet am 19.11. in Schnega
Theaterpuppen statt Bäckerbrötchen

Theaterpuppen statt Bäckerbrötchen

Leerstände gibt es nicht nur in den Städten des Landkreises Lüchow-Dannenberg. In Schnega wurde das Ladengeschäft der ehemaligen Bäckerei Niefind schon längere Zeit nicht mehr genutzt.

Aus dem Bäckerladen wurde nun die Galerie „Pupparium“ mit Hunderten unterschiedlichster Marionetten, Hand-, Klappmaul- und Stabpuppen sowie vielerlei weiteren Theaterfiguren. Darunter alte Unikate aus dem Fundus renommierter Figurentheater, aber auch viele originelle Exemplare neuerer Zeit.

Alle Exponate dürfen angefasst und ausprobiert werden, viele sind auch käuflich zu erwerben oder auszuleihen. Für Kinder stehen leicht zu handhabende Figuren bereit, von kleinen Fingerpuppen bis hin zu großen Klappmaulpuppen.

Datum / Uhrzeit / Dauer

Eröffnung:
Sa 19. Nov. 2016
11-15 Uhr

Öffnungszeiten:
Mi + Fr 15-18 Uhr
Sa 10-13 Uhr
sowie nach Vereinbarung

Anmeldung möglich, aber nicht nötig

Art des Angebots/Veranstaltung

Ausstellung

Themenbereiche

• Sonstiges

Ort

Pupparium
Schulstraße 1

29465 Schnega

Karte klein

Kosten

Eintritt frei

->Webseite des Angebots
Flyer zum Angebot

Manfred Fortmann

Maison de la Marionette
Telefon 058 62 - 98 51 19
mail
->maison-marionette.de
->naturfreundehaus-hitzacker-tiessau.de
Manfred Fortmann

40 Jahre lang war ich begeisterter Sammler von Marionetten, Handpuppen und anderen Theaterfiguren. 2008 entschied ich mich, aus dieser Leidenschaft mehr zu machen und fing an, das faszinierende und so facettenreiche Thema Figurentheater durch verschiedene Projekte einem möglichst breiten Publikum über neue Wege näher zu bringen.

So entstanden bisher
(1.) das „Maison de la Marionette“ mit Themen-Café, Pension und Puppentheater in Hitzacker-Tießau, das sich auch als idealer Ort für Konzerte und andere Kleinkunstveranstaltungen erwiesen hat,
(2.) das Internationale Marionetten-Festival Lüchow-Dannenberg „Puppets for People“, das nun bereits zum dritten Mal im Oktober 2014 im Landkreis stattfand, und
(3.) das Landkreis-Modellprojekt „Kinder spielen für Senioren spielen für Kinder – Puppenspiel als Generationenbrücke“, das von Herbst 2013 bis Ende 2015 läuft. 

Nach erfolgreicher Bewerbung beim Verband für Umweltschutz, sanften Tourismus, Sport und Kultur „NaturFreunde Deutschlands e.V.“ ist das Tießauer „Maison de la Marionette“ jetzt zusätzlich als „Naturfreundehaus Hitzacker-Tießau“ zertifiziert.

 

 

Das Maison de la Marionette schließt seine Tore!

 

Wir sagen DANKE und TSCHÜSS

Die vielen Marionetten und anderen Theaterpuppen der Sammlung (insg. mehr als 1.000) werden irgendwann, irgendwo, irgendwie und hoffentlich schon bald wieder auftauchen .....



Karte



Gemeinde-Karte
Quelle: de.wikipedia.org/wiki/Datei:Municipalities_in_DAN.svg, Urheber: TUBS
Gemeinde-Karte des Wendlands
Öffnet sich bei Klick mit rechter Maustaste
auf Wunsch in einem eigenen Fenster.
nach oben

ganzjährig

Titelsuche:

neueste Video:

neuester Artikel:

Sommerakademie Wendland

...bietet nicht nur im Sommer kulturelle Vielfalt...

elbtalaue-wendland.de
3. August 2016
ZernienGoehrde Clenze Hitzacker Schnega Lemgow Luechow Gartow Dannenberg